Erneuerbare Energien für Europa

Brüssel will Tempo

Erneuerbare Energien für Europa

Auch im nächsten Jahr will die EU Tempo in Sachen Energiewende. Das machen Parlament, Kommission und Rat mit dem Haushaltsplan für 2023 deutlich. Die dbb jugend ist
dabei. 
Demokratie live

Planspiel

Demokratie live

Ein rechtpopulistischer Verein meldet sich für das Stadtfest an. Welche Position hat man als Bürgermeister*in dazu oder als Beschäftigte*r des Ordnungsamtes? Demokratische Prozesse selbst erleben konnten die Teilnehmenden des digitalen Planspiels „Das Ende der
Toleranz?“. 
Ohne junge Beschäftigte kein öffentlicher Dienst der Zukunft

dbb jugend beim dbb Gewerkschaftstag 2022

Ohne junge Beschäftigte kein öffentlicher Dienst der Zukunft

Die dbb jugend hat auf dem Gewerkschaftstag des dbb beamtenbund und tarifunion, Spitzenorganisation der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes und der privatisierten Bereich mit mehr als 1,3 Millionen Mitgliedern, starke jugendpolitische Akzente
gesetzt. 
Anzeige
Anzeige
dbb jugend kritisiert: Zu viele Baustellen bleiben unbearbeitet

Politischer Austausch

dbb jugend kritisiert: Zu viele Baustellen bleiben unbearbeitet

Egal ob Fachkräftemangel, Verwaltungsmodernisierung oder Sicherheit im öffentlichen Dienst – die Ampel-Regierung geht die Probleme im öffentlichen Dienst zu zaghaft an, kritisiert die dbb
jugend. 
Wie isst man einen Elefanten?

Resilienz für junge Gewerkschafter*innen

Wie isst man einen Elefanten?

Von Krisen lassen sich junge Gewerkschafter*innen nicht unterkriegen - im Gegenteil: Sie machen sich gemeinsam stark für Herausforderungen und trainieren
Resilienzstrategien. 
EU setzt auf berufliche Qualifikation und Bildung

Investitionen in Kompetenzen

EU setzt auf berufliche Qualifikation und Bildung

Die Europäische Kommission will im kommenden Jahr berufliche Qualifikation und Bildung stärken. Junge Beschäftigte fordern die "schnellstmögliche Umsetzung" von
Initiativen. 
Anzeige
Gelobtes Land der Gegensätze

Austausch mit Israel

Gelobtes Land der Gegensätze

Eine einzigartige Geschichte und ein komplizierter Mix von Religionen und Ethnien – in Israel, dem „gelobten Land“ der Gegensätze, ist es vor allem die Jugendarbeit, die den schmalen Grat zwischen Vielfalt und friedlicher Integration Tag für Tag ein bisschen breiter
macht. 
Beteiligung darf keine Eintagsfliege sein

Europäisches Jahr der Jugend

Beteiligung darf keine Eintagsfliege sein

Die Europäische Union (EU) will mehr Jugendbeteiligung. Deswegen hat sie 2022 zum „Europäischen Jahr der Jugend“ erklärt und war viel mit der und für die Jugend unterwegs. Jetzt wurde Bilanz
gezogen.